Pfarre aktuell

Termine

Neues aus Oberösterreich

Urbi@Orbi mit Online-Gesprächsangebot

01.04.2020

Nächste Termine für dieVideokonferenz

Neue Teilnehmer/innen werden schon jeweils 15 Minuten vorher im Online-Raum erwartet.

Mi. 1. April2020, 11.00 - 12.00 Uhr

Austausch in der gemeinsamen Kaffeerunde

Mi. 1. April2020, 15.00 - 16.00 Uhr

Thema:Grundeinkommen: Eine Lösung für die Zeit nach Corona?

Gast: Paul Ettl, Friedensakademie

Do. 2. April2020, 11.00 - 12.00 Uhr

Austausch in der gemeinsamen... mehr lesen

Momente

01.04.2020

- Vöcklamarkt. Die Pfarre Vöcklamarkt begleitet seit 2015 die aus der Ostukraine stammende Familie Shpahniev, die von der Abschiebung bedroht ist (die KirchenZeitung berichtete). Eigentlich wäre die Familie nun mit Ende März freiwillig ausgereist, um in der Ukraine die Rot-Weiß-Rot-Karte zu beantragen. Damit hätte sie die Chance auf eine Aufenthaltsbewilligung für Österreich gehabt. Doch nun ist alles anders gekommen. Durch die Corona-Krise wurde der Flug in die Ukraine storniert. „Sie sind nich... mehr lesen

Jugendliche vernetzen sich bei Online-Spieleabenden

01.04.2020

Jugendliche, die plötzlich vom Au-pair-Auslandsaufenthalt heimbeordert wurden, Maturant/innen, die um ihren Schulabschluss bangen oder junge Berufseinsteiger/innen, die nicht wissen, wann sich das Arbeitsleben wieder normalisiert. Daniela Klein weiß, wie Corona das Leben der jungen Bevölkerung durcheinandergewirbelt hat. Sie ist Jugendbeauftragte für das Dekanat Wels-Land und mit dutzenden Jugendlichen ständig in Kontakt. „Die Krise hat bei vielen Ängste ausgelöst.“ Ihr war es deshalb besonders... mehr lesen

Kampf um jüdische Kinder

01.04.2020

P. Jaques hatte in der Internatsschule, die er sehr erfolgreich leitete, jüdische Kinder versteckt. Die Buben wurden entdeckt und deportiert, ebenso P. Jaques.
P. Roberto Maria Pirastu (im Bild) vom Linzer Karmel hat das Kamerateam bei den Dreharbeiten vor Ort begleitet. Wenn möglich soll der Film neben Französisch auch auf Deutsch produziert werden, erklärt P. Roberto Maria. Für P. Jaques wurde ein Seligsprechungsverfahren eingeleitet. mehr lesen

Geistliche Angebote im Netz

01.04.2020

BraunauAus der Stadtpfarrkirche Braunau-St. Stephan wird täglich die heilige Messe im „Stadtkanal“ von „Kabel Braunau“-TV übertragen: von Montag bis Samstag jeweils um 7.30 Uhr und am Sonntag um 9.30 Uhr. Auch die Eucharistiefeiern aus der Kapelle des Krankenhauses St. Josef werden übetragen: Montag, Dienstag, Donnerstag und Samstag um 6.30 Uhr, Mittwoch, Freitag und Sonntag um 18 Uhr. „Wir Braunauer und Braunauerinnen haben also täglich zwei Auswahlmöglichkeiten in dieser schwierigen Zeit im ei... mehr lesen